Mitgliedschaft

Was bringt der BÖJV den einzelnen Vereinen und den Einzelmitgliedern.

Die Leistungen des BÖJV umfassen ein breites Spektrum, nämlich:

  • Die Teilnahme an allen Veranstaltungen des BÖJV, sowie eine Koordinierung und Mithilfe bei gemeinsamen Veranstaltungen oder Aktionen von mehreren Klubs.
  • Die Zurverfügungstellung von Referenten für die bessere Gestaltung der Klubabende. Über verlangen wird eine Liste der Vortragsreferenten übersendet.
  • Die Möglichkeit der Auszeichnung bzw. Ehrung von verdienten Mitgliedern der Klubs  und Einzelmitgliedern. (Verdienst- und Ehrenzeichen in Bronze, Silber und Gold, sowie das Schießleistungsabzeichen in Bronze, Silber und Gold).
  • Die den Klubs kostenlos zur Verfügung gestellten Mitgliedsausweise in Form der Grüne Karte (Gültigkeitsdauer jeweils  4 Jahre), geben den Mitgliedern die Möglichkeit billiger einzukaufen. Eine Liste der Firmen wird der Grünen Karte bei Übersendung beigelegt.
  • Die Verleihung von diversen DVD und VHS Filme sowie eine LP sind derzeit zum unentgeltlichen Verleih vorhanden und zwar über Flintenschießen- Büchsenschießen, der präzise Büchsenschuss im Jagrevier, Bergauf- Bergab, Jagd in Bewegung, Der Waffenführerschein, 4  Jagdhundeausbildungs-DVD etc. Die derzeitige komplette Liste ist auf unserer Website unter Informationen/DVD-VHS Film Verleih einzusehen.
  • Die erstmalige kostenlose Beratung durch den juristischen Beirat in Jagdsachen im weitersten Sinn.
  • Und  schließlich bringt jede zusätzliche Mitgliedschaft von Vereinen und Einzel-mitgliedern durch die Vergrößerung der Gemeinschaft eine Stärkung der Durch-schlagskraft des BÖJV, die notwendig ist, um die Rechte und Wünsche der Jägerschaft in Unterstützung der Landesjagdverbände entsprechend vertreten zu können.
  • Weiter besteht die Möglichkeit bei unseren Mitgliedsverein (Österreichischer Klub für drahthaarige Vorstehhunde – Magyar Vizsla Drahthaar Klub) bei deren diversen Vorstehhundeprüfungen wie Anlagen- Feld- und Wasserprüfung, Vollgebrauchs-prüfung, Schweißprüfungen wie SEP oder SPoR, Bringtreueprüfung etc. Teilzunehmen.
  • Beim BÖJV  besteht die Möglichkeit, zur Vermeidung von Zwistigkeiten bei der Jagdausübung, die Hilfe eines Mediators (= Streitschlichter) in Anspruch zu nehmen.
  • Weiters  organisiert der BÖJV jährlich ein kostenloses Einschießen der Kugelgewehre, vor Aufgang der Bockjagd, wobei für kleinere technische Mängel ein Büchsenmacher anwesend ist. Außerdem gibt es die Bundesmeisterschaft im jagdlichen Schießen und den schon traditionellen Jägertreff im Wienerwald. Und vor allen unseres  Treffen „Stadtkinder in den Wald“ wo Schulklassen die Jagd, die Wildtiere und die  Arbeit der Jägerschaft erklärt werden.  Dann der Tag des musikalischen Brauchtums mit Schwerpunkt Jagdhorn. Es werden auch immer wieder Veranstaltungen bei den elektronischen Schiesskinoanlagen in Wien und den Bundesländern abgehalten. Bei der Generalversammlung und der Präsidiums- Delegierten- und Einzelmitgliedersitzung wird jeweils ein Fachvortrag über aktuelle Themen abgehalten.
  • Mitgliedsbeitrag für Vereine pro gemeldeten Klubmitglied € 8,00, für die Firmenmitgliedschaft € 95,00 und für Einzelmitglieder € 15,00.

Bankverbindung: BAWAG P.S.K. Bank für Arbeit und Wirtschaft und Österreichische Postsparkasse Aktiengesellschaft, Kontonummer: 000007233155, BLZ: 6000, BIC: OPSKATWW, IBAN: AT59 6000 0000 0723 3155.

Jäger helfen Jägern: Werden daher auch Sie beim BÖJV Mitglied und unterstützen Sie somit unsere österreichweite Interessengemeinschaft aller Jagdausübenden, diese agiert als Anwalt der Wildtiere und des Weidwerks, sowie als Organisation zur Wahrung jagdlicher Angelegenheiten. Der BÖJV ist unpolitisch und wird ehrenamtlich geführt. Weitere Informationen und das Beitrittsformular ist auf unserer Website http://boejv.com / Informationen / Beitritt für Vereine und Einzelmitglieder downloaden, oder werden Ihnen auf Wunsch gerne übermittelt.

Weitere Anfragen oder Auskünfte bei LR. Magister art. Rudolf BRONEDER, A-1230 Wien, Franz-Asenbauer-Gasse 36 A, Handy 0664 – 9102202, Email: boejv-gf.mag.broneder@utanet.at